Helden:innen der Stadt: Weil’s meine Schicht ist.

Kunde

Wiener Linien

Zeitraum

2023

Leistung

Kino, (D)OOH, Print, Web, Social

Auszeichnungen

Employer Branding Award 2024 SILBER – Global Player
Wirtschaftsfilmtage 2024 1x GOLD, 2x SILBER – HR; Imagefilm; Integr. Kommunikation

Im Herzen der Stadt Wien pulsiert ein weit verzweigtes Netzwerk, das jeden Tag unzählige Menschen an ihre Ziele bringt. Dieses Verkehrsnetz am Laufen zu halten – und sogar immer weiter zu verbessern – ist eine wahre Herkulesaufgabe, die eigentlich unmöglich erscheint. Es sei denn, es gibt viele engagierte Menschen, die sich tagtäglich mit vollstem Einsatz um das Weiterkommen der ganzen Stadt kümmern. Tag und Nacht, am Wochenende und bei jedem Wetter: das ist das #TeamÖffiLiebe, die Superhelden der Wiener Linien, denen wir mit einer vielschichtigen Kampagne ein impactstarkes Denkmal setzen durften.

Imagefilm 60″

Das Herzstück unserer neuen Wiener Linien Kampagne ist ganz klar der 60-sekündige Imagefilm, in dem wir einen fiktiven Wiener Linien Mitarbeiter stellvertretend für das ganze #TeamÖffiLiebe zu Wort kommen lassen. Zentrale Aussage: Die Stadt am Laufen zu halten, ist kein Zuckerschlecken, sondern kann auch anstrengend und herausfordernd sein. Aber die vielen Geschichten, die durch die eigene Schicht ermöglicht werden, wiegen die Mühen doppelt und dreifach wieder auf. Oder in anderen Worten: „Weil’s meine Schicht is – und um nix in der Welt würd‘ ich tauschen.“ Der Spot wurde im Kino auf die große Leinwand gebracht und auf der Wiener Linien Website, YouTube und Social Media veröffentlicht.

Printkampagne / (D)OOH

Rund um den Kampagnenfilm wurde auch eine Reihe von Printsujets entwickelt, die großflächig im Werbenetzwerk der Wiener Linien platziert und ausgespielt wurden. Von Overhead-Plakaten in den U-Bahn- und Straßenbahnzügen über Infoscreens und digitale City Lights – mehrere Wochen lang kam kaum ein Fahrgast der Wiener Linien an unseren Sujets vorbei.

Weitere Informationen zur Kampagne auf Horizont & Leadersnet

BEHIND THE SCENES

Crew

Konzept & Kreativdirektion:
Andreas Pfitzner-Hilzensauer
Produktionsleitung: Florian Siuka
Produzentin: Patricia Trötzmüller
Regie: Luca Senoner
Kamera: Konrad Milan
Kameraassistenz: Sebastian Kubelka
Licht: Albin Wildner, Sebastian Fialkiewicz, Josip Jukic-Sunaric, David Aschauer

Ausstattung: Stefan Matthes
Maske: Isis Zrost
Kostüm: Mara Helml
Setassistenz: Moses Gsellmann, Sophie Märzweiler
Schnitt: Michel Tankosic
Color Grading: Markus Wastl
Sound Design & Editing: Blautöne Studio
Feinretusche (D)OOH: Rotfilter